Herrenmannschaft

1. Verbandsliga

Trainingszeiten

TagUhrzeitOrtTrainer
Dienstag19:30 - 22:00 UhrEichwaldweg Offenbach (BSC)O. Pfaff
Donnerstag19:30 - 22:00 UhrEichwaldweg Offenbach (BSC)O. Pfaff

1. Verbandsliga - Herren



Die nächsten Spiele

DatumHeimGastOrt
24.09.2017
10:00 Uhr
HC Bad HomburgOffenbacher RVSportzentrum Nordwest
01.10.2017
11:00 Uhr
Limburger HC 2Offenbacher RVAlbert Collée Stadion
22.04.2018Offenbacher RVHC KasselSportanlage BSC 1899
29.04.20181. Hanauer THC 2Offenbacher RVKurpark Wilhelmsbad
06.05.2018Offenbacher RVSC SAFO Frankfurt 2Sportanlage BSC 1899
13.05.2018TGS Vorw. Frankfurt 2Offenbacher RVSportanlage TGS Vorwärts
27.05.2018SC Frankfurt 1880 4Offenbacher RVSportanlage SC 1880
03.06.2018Offenbacher RVHC Bad HomburgSportanlage BSC 1899
17.06.2018Offenbacher RVLimburger HC 2Sportanlage BSC 1899


Beendete Spiele

DatumHeimGastErgebnisBemerkung
17.09.2017Offenbacher RVSC Frankfurt 1880 42:1
10.09.2017Offenbacher RVTGS Vorw. Frankfurt 25:0
03.09.2017SC SAFO Frankfurt 2Offenbacher RV8:0
29.08.2017Offenbacher RV1. Hanauer THC 20:4verl. v. 27.08.2017
19.08.2017HC KasselOffenbacher RV6:1


Tabelle

PlatzMannschaftSpieleTorePunkte
1526:815
2523:1010
3518:99
4514:89
5511:157
658:196
758:221
858:251

Berichte


20.05.2017

Spielbericht Herren: HC Kassel – ORV 3:1

Die Offenbacher Herren spielten diesen Samstag in Kassel, geschlossen ging es mit dem Zug auf die Reise.
Ein verhaltener Start auf beiden Seiten bestimmte anfänglich die Partie. Chancen auf beiden Seiten waren nur vereinzelnd vorhanden. Erst kurz vor der Halbzeit gingen die Kassler nach einem Ballverlust der Offenbacher mit 1:0 in Führung. Nach dem Seitenwechsel hatten anfänglich die Offenbacher die besseren und zahlreicheren Chancen, konnten aber keine nutzen. Nach einem Towartfehler konnten die Kassler den Vorsprung auf 2:0 ausbauen. Ein weiterer Angriff der Kassler führte dann zur eindeutigen 3:0 Führung. Erst kurz vor Schluss markierten die Offenbacher durch Pfaff noch den 3:1 Ehrentreffer und mussten enttäuscht die Heimreise antreten.
Chancenauswertung und Entschlossenheit in den Zweikämpfen und im gegnerischen Kreis müssen noch verbessert werden, damit die Offenbacher wieder zum Erfolg finden.

ORV:Tramp, Trinkel, Medem, Gabriel, Nikisch, Webersteadt, Schwind, Pfaff, Schmidts, Mirchandani, Schlee, Zwanzig, Geh, Müller, Zeferer, Köhne

14.05.2017

Spielbericht Herren: ORV – HC Homburg 2:3

Am heutigen Sonntag war der HC Homburg zu Gast bei der Hockeyherren des ORV. Bei hohen Temperaturen begannen die Offenbacher souverän und entschlossen auf den Sieg. Durch viele schnelle Kombinationen und einfache Ballstraffeten erarbeiteten sie sich zahlreiche Torchancen die auch durch Lennart Nikisch und Chris Ulicz zur 2:0 Führung verwertet wurden. Mit der Führung im Rücken gelang es den Offenbachern aber nicht den K.O Schlag zu setzen und mit einem 3:0 das Spiel frühzeitig zu entscheiden. So kam es durch eine kurze Ecke und einem Ballverlust zum unverdienten 2:2 Ausgleich. Mit dem Seitenwechsel versuchten die Offenbacher das Spiel wieder unter Kontrolle zu bringen und ihre Dominanz wieder aufzubauen. Mit auftretender Hektik und Zeitstrafen auf beiden Seiten kam es dann aber zu einem Konter der Homburger und dem 2:3 Rückstand für die Offenbacher. Alles Andrängen half nicht, die Partie ging verloren.

ORV:Tramp, Trinkel, Medem, Gabriel, Nikisch, Webersteadt, Schwind, Pfaff, Schmidts, Mirchandani, Schlee, Zwanzig, Geh, Ulicz, Müller, Roßkopf

07.05.2017

Spielbericht Herren: ORV – Safo Frankfurt II 1:2

Nach dem Unentschieden in der Vorwoche galt es die ersten drei Punkten einzufahren.
Ein ausgeglichenes Spiel ging jedoch unglücklich mit 1:2 verloren. Das Tor für die Offenbacher markierte Lukas Webersteadt. Großes Problem war wieder die Chancenauswertung und die Abwehr von kurzen Ecken. Eine Schlussecke hätte den Ausgleich erzwingen können wurde jedoch nicht vollendet.

ORV: Tramp, Trinkel, Medem, Gabriel, Nikisch, Webersteadt, Schwind, Pfaff, Schmidts, Mirchandani, Schlee, Zwanzig, Geh, Ulicz

28.04.2017

Spielbericht Herren: TGS Vorwärts – ORV 2:2

Der Rückrundenauftakt stand an und die Herren des ORV mussten nach Frankfurt. Mit vielen neuen jungen Spieler ging man optimistisch in die Partie.
Das Spiel begann äußerst druckvoll durch die Offenbacher. Sie drängten die Frankfurter in deren Hälfte und zwangen sie zu vielen Fehlern. Nach einem Ballgewinn ging das Spiel schnell nach vorne und es war Leon Schmidts, der zur 0:1 Führung vollendete.
Leider konnten die Offenbacher den Druck nicht aufrechterhalten und gerieten nach einem Konter und einer Strafecke mit 2:1 in Rückstand. Die Mannschaft bäumte sich aber nochmals auf und glich verdient zum Endstand von 2:2 durch Alex Müller aus.



ORV: Jansohn, Trinkel, Medem, Gabriel, Nikisch, Webersteadt, Müller, Schwind, Tramp, Pfaff, Schmidts, Mirchandani, Schlee, Zwanzig


Ladezeit der Seite: 0 Sekunden!